Gemmotherapie

Die Gemmotherapie verwendet hauptsächlich Knospen, pflanzliche Auswüchse und Meristemreserven (biologisches Gewebe, das aus undifferenzierten Zellen besteht).

Man findet dort :

- Nukleinsäuren (genetische Information)
- Mineralien
- Spurenelemente
- Vitamine
- Enzyme
- Wachstumshormone (Auxine, Gibberelline)

Die Ernte erfolgt durch Sammler,...

Die Gemmotherapie verwendet hauptsächlich Knospen, pflanzliche Auswüchse und Meristemreserven (biologisches Gewebe, das aus undifferenzierten Zellen besteht).

Man findet dort :

- Nukleinsäuren (genetische Information)
- Mineralien
- Spurenelemente
- Vitamine
- Enzyme
- Wachstumshormone (Auxine, Gibberelline)

Die Ernte erfolgt durch Sammler, professionelle Botaniker, einmal pro Jahr.

Die Knospen stammen aus verschiedenen Regionen Frankreichs (Provence, Zentralmassiv, Alpen, Anjou...).

Alle Rohstoffe sind BIO-zertifiziert und werden analysiert und kontrolliert und unterliegen einem Rückverfolgbarkeitsprozess.



Der Herstellungsprozess:
1 - Analysen: der Rohstoffe

2 - Mazeration: Lösungsmittel (Wasser, Alkohol, Glyzerin)

3 - Schütteln: 21 Tage lang täglich

4 - Filtration: Trennung von Knospen und Lösungsmitteln, leichte Filtration, um die extrahierten Stoffe zu erhalten und zu respektieren

5 - Analysen: des fertigen Produkts

6 - Verpackung: 15 ml Tropfflasche aus Glas

Alle unsereGemmotherapie-Muttermazerate werden in Frankreich hergestellt



Warum werden 3 Lösungsmittel bei der Mazeration verwendet?
Die 3 Lösungsmittel Wasser, Alkohol und Glyzerin ermöglichen es, verschiedene Elemente zu extrahieren:

- Wasser: Gerbstoffe, Mineralsalze, Vitamine und Flavonoide

- Alkohol: Alkaloide, Glykoside und Heteroside

- Glyzerin: Flavonoide, Vitamine und ätherische Öle

Mehr

Gemmotherapie Es gibt 14 Produkte.

pro Seite
Zeigt 1 - 9 von 14 Artikeln